Zwergern

Zwergern

Zwergern
5 (100%) 1 vote[s]

Die Halbinsel Zwergern am Walchensee

Zwergern - der bekannte Blick auf die Halbinsel Zwergern im Walchensee
Zwergern – der bekannte Blick auf die Halbinsel Zwergern im Walchensee

Die Halbinsel Zwergern liegt am westlichen Ufer des Walchensees zwischen dem kleinen Ort Einsiedl und Walchensee. Die Halbinsel ist etwa 1,4 Quadratkilometer groß und 2 km lang. Die höchste Erhebung ist der Katzenkopf mit 871 Metern. An der Spitze teilt sie sich nochmal in zwei kleinere Halbinseln, die durch die Zwergener Bucht geteilt werden. Nördlich ist die Klösterl-Halbinsel, südlich die St. Margaret-Halbinsel.

–> mehr über die Walchensee Orte

Parkplätze Halbinsel Zwergern

Zwergern ist autofrei! Daher findest du direkt auf der Halbinsel keine Parkplätze. In Einsiedl und Walchensee gibt es mehrere Parkmöglichkeiten. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

–> Anfahrt

Walchensee Camping

Es gibt einen Campingplatz auf Zwergern, der Einzige übrigens am Walchensee. Direkt am See gelegen hat er 70 Stellplätze und 2 Zeltwiesen. Walchensee Camping ist auf diesem Campingplatz von Mitte Mai bis Ende September möglich. Im Kiosk am Platz könnt ihr Kleinigkeiten kaufen, Brötchen bestellen und den Tag mit einem Frühstücksbuffet starten. Für Kinder gibt es einen Spielplatz, sowie einen Wickelraum. Das Beste beim Walchensee Camping ist sicher der große Badestrand und der Blick auf die Berge!

Wandern auf der Halbinsel Zwergern

Rund im die Insel führt ein schöner Wanderweg. Er ist Teil der Walchensee Umrundung zu Fuß. Der Abschnitt auf Zwergern gehört zum schönsten Teil des Walchensee Rundweg. Zusätzlich könnte man noch auf den Katzenkopf hinauf steigen. Etwa 65hm müsst ihr dabei „bezwingen“. Da der Bergrücken allerdings bewaldet ist, lohnt sich ein Aufstieg wegen der Aussicht nicht. Der Weg um die Halbinsel erfolgt auf befestigten, teils asphaltierten, breiten Wegen. So könnt ihr auch mit einem geländegängigen Kinderwagen diese Tour machen.

–> hier beschrieben beim Walchensee Rundweg.

Klösterl Walchensee

Beim Klösterl Walchensee hast du diesen Ausblick auf den Ort samt Herzogstand
Beim Klösterl Walchensee hast du diesen Ausblick auf den Ort samt Herzogstand

Beim Walchensee Rundweg auf Zwergern kommst du auch direkt beim Klösterl Walchensee vorbei. Das „Klösterl“ ist ein ehemaliges Kloster, welches 1689 eingeweiht wurde. Es war Einsiedelei, Wohnung für den Lehrer und Pfarrer im Ort Walchensee. Heute wird es von der katholischen Kirche als Jugendbildungshaus genutzt. Gruppen können das Haus als Selbstversorgerhütte anmieten. Die kleine Kapelle kann an Sonntagen besichtigt werden. Vom Klösterl hast du einen schönen Blick über den See auf den Ort Walchensee mit dem Herzogstand. Den schönsten Blick auf Zwergern hast du bei einer Wanderung auf dem Herzogstand.

—> Herzogstand

St. Margaret Zwergern

St. Margareth - die kleine Kapelle auf der Halbinsel Zwergern Walchensee
St. Margareth – die kleine Kapelle auf der Halbinsel Zwergern Walchensee

Das Klösterl Walchensee ist nicht zu verwechseln mit der Kapelle. Die idyllisch gelegene Kapelle steht in der Zwergerner Bucht. Du siehst sie vom Walchensee Rundweg aus. Sie liegt ein paar Meter weg, aber ein Feldweg führt dorthin. Die Kapelle St. Margaret wurde 1344 erbeut und 1670 barockisiert. Später wurde noch der Zwiebelturm gebaut. Einmal im Monat wird dort eine Messe gehalten. Ansonsten ist die Kapelle geschlossen und ihr könnt sie nur von außen besichtigen. Hier am Ufer ist es einfach wunderschön. Ein toller Badeplatz!

Walchensee baden

Die Bucht in Zwergern, schön zum Walchensee baden
Die Bucht in Zwergern, schön zum Walchensee baden

Du kannst auch sehr gut baden auf der Halbinsel Zwergen. Nachdem es aber keine Zufahrt mit dem Auto gibt, musst du ein Stück zu den Badeplätzen wandern. Es gibt mehrere Badeplätze auf der Halbinsel. Sowohl im Norden, als auch im Süden, sowie bei St. Margaret kannst du einen Sprung ins kühle Nass wagen. Für viele einer der schönsten Stellen am Walchensee.

Walchensee skifahren

Der Walchensee ist nicht bekannt für große Skigebiete. Die Einheimischen haben aber einen kleinen Lift zum Skifahren lernen. In Lobisau am Katzenkopf ist ein Hang, wo im Winter der kleinen Bügellift für Skianfänger betrieben wird. Die Piste ist nicht so lang und nicht so steil, also perfekt für die ersten Schwünge auf den Brettern. Da der Lift von einem Verein betrieben wird, hat er nur an den Wochenenden und in den Ferien geöffnet. Die Preise sind sehr niedrig. Dort könnt ihr mit euren Skizwergen ganz in Ruhe die Bögen üben.

Schöner ist die Halbinsel aber im Sommer, wenn Wanderzeit ist!

–> schau die Walchensee Wanderungen

–> und check das aktuelle Walchensee Wetter