Walchensee Anfahrt

4.7/5 - (20 votes)
Walchensee Anfahrt – landschaftlich eindrucksvoll mit dem Auto an den Walchensee

Wo ist der Walchensee?

Wo ist der Walchensee und wie geht die Walchensee Anfahrt am besten? – diese Fragen beantworte ich hier auf dieser Seite. Der Walchensee liegt in Oberbayern. Von München sind es ca. 80 Kilometer, ab Augsburg rund 140 Kilometer und ab Nürnberg etwa 250 Kilometer. Der Ort Walchensee und der gleichnamige bekannte See in Bayern liegen am Rand des Karwendel. Die markanten Bergspitzen über der bayerischen Karibik sind das Karwendelgebirge! Der Sehnsuchtsort für viele. So kommst du her:

Walchensee Anfahrt ab München

Zwischen Kochelsee und Mittenwald führt die Straße direkt in den Ort und am Seeufer entlang. Es ist die B11, die ab München über Wolfratshausen, Benediktbeuern zum türkisgrünen Bergsee führt. Obwohl es eine Landstraße ist, macht die Anreise Spaß! Insbesondere der Teil ab Benediktbeuern, wenn die Berge immer näher kommen. Bis zum Kochelsee ist es flach, dann kommst die Steigung an den Walchensee hinauf: Über die Kesselhöhe geht es an den vielbesuchten See. Das ist die meistgenutzte Nord – Süd Achse, die gleichzeitig vom Durchgangsverkehr genutzt wird.

Walchensee Anfahrt ab Lenggries

Eine weitere Straße verbindet die Jachenau mit dem Walchensee: Aus dem Isartal geht eine gut ausgebaute Straße hinter Tölz hinauf in die Jachenau. Vom schönen Hochtal bei Lenggries führt die Mautstraße aus der Jachenau nach Einsiedl an den See. Landschaftlich besonders beeindruckend sind die letzten Kilometer zwischen Niedernach und Einsiedl. Da führt die Mautstraße nämlich direkt am Seeufer entlang und du erreichst mit dem Auto die schönsten Plätze zum Baden am Walchensee!

Walchensee Anfahrt ab Innsbruck

Aus dem Inntal und Tirol führt der Weg zum Walchensee via Seefeld. Von Innsbruck folgst du der Straße nach Seefeld und weiter bis Scharnitz. Hier über den Grenzübergang Scharnitz nach Bayern und dann der B11 über Wallgau an den Walchensee folgen. Der erste Ort am See ist Einsiedl – mit der Parkplatz gleich rechts, samt Nachtparkplatz für Wohnmobile.

GUT ZU WISSEN
Die Fahrt aus dem Inntal über das Seefelder Plateau ist mautfrei. Wenn du aber in Innsbruck auf die Autobahn fährst brauchst du eine Vignette für die österreichische Autobahn! Hier alle aktuellen Informationen und Preise zur Maut in Österreich.

Walchensee Parken

Das Parken am Walchensee ist insbesondere an schönen Tagen schwierig. Es sind einfach zu wenig verfügbare Platze für die große Menge an Menschen, die an den See möchten. Der größte Parkplatz befindet sich bei der Talstation der Herzogstandbahn und einige Meter weiter im Ort Walchensee. Alle Details dazu hier.

Walchensee Bus

An schönen Sommertagen solltest du besser mit dem Bus anreisen! Du bekommst keinen Parkplatz am See. Es gibt einen öffentlichen Walchensee Bus. Zwischen Kochel und Wallgau verkehrt die Linie 9608 der RVO. Anschluß bekommst du südlich vom Walchensee via Garmisch Partenkirchen und Mittenwald nach Wallgau. Aus dem Norden nach Kochel gibt es ebenfalls Busse und einen Zug. Kochel ist der näheste Bahnhof. Walchensee selbst hat keinen Bahnhof.

Walchensee mit dem Fahrrad

Eine gute und zugleich umweltfreundliche Alternative ist das Fahrrad. Besonders attraktiv ist die Anreise mit dem Fahrrad, Mountainbike oder E-Bike ab Wallgau. Hier gibt es einen eigenen Radweg von Wallgau an den Walchensee. Ebenfalls landschaftlich reizvoll ist es durch die Jachenau an den Walchensee. Warum also nicht das Rad auf den MTB Fahrradträger am Auto befestigen und die letzten Kilometer radeln?

Walchensee München

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus dem Bereich München an den Walchensee? – dazu nimmst du den Zug ab München nach Kochel. Er fährt einmal pro Stunde. Ab Kochel fährt der besagte Bus 9608 nach Walchensee Er fährt die Orte Urfeld, Walchensee und Einsiedl an, samt Haltestellen dazwischen. Diese Busverbindung gibt es im Sommer und im Winter, jedoch mit unterschiedlichem Fahrplan! Den genauen Busplan gibt es hier. Du mußt in das Suchfenster auf der Seite die Nummer 9608 eingeben und bekommst dann den aktuellen Busplan.

Zusammenfassung Walchensee Anfahrt

Die Anfahrt zum Walchensee ist von verschiedenen Richtungen aus möglich:

  1. Von München: Über die B11 gelangt man von München aus in Richtung Wolfratshausen und Benediktbeuern zum Walchensee. Die Fahrt bietet landschaftliche Schönheit, besonders ab Benediktbeuern, wenn die Berge näher kommen.
  2. Von Lenggries: Eine weitere Route führt von Lenggries über die gut ausgebaute Straße durch die Jachenau nach Einsiedl am Walchensee. Die letzten Kilometer bieten beeindruckende Ausblicke auf den See.
  3. Von Innsbruck: Aus dem Inntal und Tirol führt die Anfahrt über Seefeld und Scharnitz nach Bayern. Von dort folgt man der B11 über Wallgau zum Walchensee. Die Fahrt durch das Seefelder Plateau ist mautfrei.

Für die Anreise gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Auto: Leicht ist die Anreise mit dem Auto, schwierig und teuer das Parken. Der größte Parkplatz befindet sich bei der Talstation der Herzogstandbahn und im Ort Walchensee.
  • Bus: An schönen Sommertagen wird empfohlen, mit dem Bus anzureisen, da Parkplätze knapp sind. Die Linie 9608 der RVO verkehrt zwischen Kochel und Wallgau.
  • Fahrrad: Eine umweltfreundliche Alternative ist die Anreise mit dem Fahrrad. Es gibt einen eigenen Radweg von Wallgau zum Walchensee sowie eine landschaftlich reizvolle Route durch die Jachenau.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Von München aus kann man mit dem Zug nach Kochel fahren und von dort den Bus 9608 nach Walchensee nehmen, der auch die Orte Urfeld und Einsiedl anfährt.

Weiterführende Links

Häufige Fragen

Kann man zum Walchensee mit dem Auto fahren?

Ja, man kann mit dem Auto zum Walchensee fahren. Es gibt mehrere Straßen, die zum Walchensee führen, darunter:
B11 von München aus: Diese Straße führt von München über Wolfratshausen und Benediktbeuern zum Walchensee. Es ist eine landschaftlich reizvolle Strecke, besonders ab Benediktbeuern, wenn die Berge näher kommen.
Straßen von Lenggries: Es gibt Straßen von Lenggries aus, die durch die Jachenau nach Einsiedl am Walchensee führen. Diese Route bietet ebenfalls schöne Aussichten.
Route von Innsbruck aus: Aus dem Inntal und Tirol führt die Anfahrt über Seefeld und Scharnitz nach Bayern. Von dort aus kann man der B11 über Wallgau zum Walchensee folgen.

Kann man zum Walchensee mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen?

Ja, man kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Walchensee gelangen. Hier sind einige Möglichkeiten:
Zug und Bus: Man kann mit dem Zug nach Kochel am See fahren, der einmal pro Stunde von München aus verkehrt. Von Kochel fährt dann der Bus 9608 nach Walchensee, der die Orte Urfeld, Walchensee und Einsiedl anfährt.
Bus von München aus: Es gibt auch direkte Busverbindungen von München zum Walchensee, die jedoch nicht so häufig sind wie die Zugverbindungen.
Busse aus anderen umliegenden Städten: Je nachdem, woher man kommt, gibt es auch Busverbindungen aus anderen umliegenden Städten wie Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald.

Wie weit ist es von München zum Walchensee?

Von München zum Walchensee sind es ungefähr 80 Kilometer.

Wie weit ist es von Nürnberg zum Walchensee?

Von Nürnberg zum Walchensee sind es ungefähr 250 Kilometer.

Wie weit ist es von Regensburg zum Walchensee?

Von Regensburg zum Walchensee beträgt die Entfernung ungefähr 220 Kilometer.

Wie weit ist es von Wien zum Walchensee?

Die Entfernung vom berühmten Zentralfriedhof in Wien zum Walchensee beträgt die Entfernung etwa 475 Kilometer.

Wie weit ist es von Prag zum Walchensee?

Die Entfernung von der Karlsbrücke in Prag, Tschechien, zum Walchensee in Kochel am See, Deutschland, beträgt etwa 461 Kilometer. Die Fahrt dauert ungefähr 5 Stunden über die Autobahnen D5/E50 und A93.

Wie weit ist es von Florenz zum Walchensee?

Die Entfernung von der Ponte Vecchio in Florenz, Italien, zum Walchensee in Kochel am See, Deutschland, beträgt etwa 540 Kilometer. Die Fahrt dauert ungefähr 6,5 Stunden und 21 Minuten über die E45.

Wann ist die beste Zeit für eine Anreise zum Walchensee?

In den Sommermonaten ist der Walchensee am wärmsten und bietet optimale Bedingungen für Wassersportarten und Aktivitäten im Freien. Allerdings ist der See zu dieser Zeit auch am bevölkerungsreichsten, besonders an sonnigen Wochenenden. Wenn Du Menschenmassen vermeiden möchtest, solltest du früh am Morgen oder spät am Abend anreisen.

Wo ist der nächste Bahnhof am Walchensee?

Der nächstgelegene Bahnhof zum Walchensee befindet sich in Kochel am See. Dieser Bahnhof liegt an der Strecke München-Garmisch-Partenkirchen und wird von Regionalzügen bedient. Von dort aus ist es möglich, mit dem Bus oder dem Taxi weiter zum Walchensee zu gelangen.

Wo ist der nächste Flughaben vom Walchensee aus?

Der nächstgelegene Flughafen zum Walchensee ist der Flughafen München (Flughafen München Franz Josef Strauß, MUC). Er befindet sich etwa 120 Kilometer östlich des Walchensees und ist mit dem Auto in etwa 1 Stunde und 30 Minuten zu erreichen, je nach Verkehrslage. Von dort aus kann man einen Mietwagen nehmen oder mit dem Zug oder Bus nach München fahren und von dort aus weiter zum Walchensee reisen.

Walchensee Tipps merken

Ich wünsche dir eine schöne Zeit am Walchensee!
Wenn es dir hier gefällt, kannst du dir die Webseite mit dem Pin gleich bei Pinterest merken oder über Facebook teilen – dann findest du diese Walchensee Tipps schnell wieder ✔️
Außerdem kannst du diese Seite kostenlos via WhatsApp oder Email an deine Freunde schicken, denen das hier auch gefallen würde und ihnen mit den Bildern eine Freude machen!
⬇️ Klick gleich auf das passende Symbol unter den Bildern ✔️

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen:

Bereits 82 Mal geteilt!