Herzogstand

4.9/5 - (21 votes)

Herzogstand Wanderung

Herzogstand - der Blick vom Heimgarten auf den Herzogstand Gipfel
Der Blick vom Heimgarten auf den Herzogstand Gipfel, links unten der Kochelsee

Die Herzogstand Wanderung ist die meistbegangene Walchensee Wanderung und einer der meistfrequentierten Wanderwege in ganz Bayern. Es gibt mehrere Herzogstand Wanderungen, wobei die meisten Besucher gerade einmal von der Bergstation hinüber zum Herzogstand-Gipfel wandern. Das ist eine technisch leichte Wanderung. Die Beschreibung hierfür gibt es hier auch. Für mich persönlich beginnt die Wanderung aber direkt am Walchensee. Ich stelle sie dir hier vor.

Im Bereich vom Herzogstandhaus führt die Herzogstand Wanderung ab Walchensee und die Wanderung in Kombination mit der Bergbahn unterhalb vom Martinskopf-Gipfel wieder zusammen: Von rechts kommen die Bergbahnfahrer vom Fahrenberg herüber, von unten führt der Wanderweg ebenfalls zum breiten Grat. Ab hier vereinen sich die Besucherströme: Über den breiten Grat führen 150 Höhenmeter hinauf zum eigentlichen Gipfel mit dem Pavillon.

Der herzögliche Berg bekam seinen Namen übrigens von echten Herzögen: Die beiden bayerischen Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. verliehen dem Gipfel den Titel „Herzogstand“. Das war 1535 und er ist seitdem weit über Bayern hinaus bekannt. Bevor ich dir nun alle Tipps für die Herzogstand Wanderungen an die Hand gebe und dich die Bilder inspirieren: Denk bitte unbedingt an eine Wanderausrüstung! Zumindest Wanderschuhe solltest du tragen, wenn du nicht das Risiko einer unnötigen Verletzung eingehen möchtest. Zu deiner eigenen Sicherheit.

Fahrenberg, Martinskopf und Herzogstand

Herzogstand Wanderung - links im Bild der Fahrenberg, rechts der Martinskopf. In der Mitte am Sattel das Herzogstandhaus.
Herzogstand Wanderung – links im Bild der Fahrenberg, rechts der Martinskopf. In der Mitte am Sattel das Herzogstandhaus.

Was die meisten Besucher am Walchensee gar nicht wahrnehmen: Der Herzogstand ist kein einzelner Gipfel, sondern ein Berg, der sich aus drei Gipfeln zusammensetzt. Zum Herzogstand gehört der Fahrenberg und der Martinskopf. Während der Martinskopf auf der Wanderung wortwörtlich „links“ liegenbleibt, wird der Fahrenberg „automatisch“ von den Bergbahnfahrern gestürmt. Auf dem Fahrenberg steht die Bergstation der Herzogstandbahn. Vom Fahrenberg führt ein leichter Panoramaweg in Richtung Martinskopf und Herzogstand-Gipfel. Hier beschreibe ich dir die unterschiedlichen Wanderungen und gebe dir für die Details weitere Links an. So kannst du deine Herzogstand Wanderung perfekt planen! Los geht es mit dem Parken:

Herzogstand Parkplatz

Herzogstand Parkplatz in Walchensee
Herzogstand Parkplatz in Walchensee

Am Parkplatz der Herzogstandbahn starten die Massen mit der historischen Herzogstandbahn ihren Ausflug auf den Herzogstand. Eine Minderheit verzichtet darauf und nutzt den kostenlosen Wanderweg zum Herzogstand. Egal ob Wanderung oder Bergbahnfahrt, sie beide starten an diesem Parkplatz am Walchensee. Zur Orientierung für deine Anfahrt habe ich hier die Google Karte. An schönen Tagen ist der Herzogstand Parkplatz voll, obwohl er so groß ist. Dann heißt es ausweichen auf den weiteren Großparkplatz rund 200 Meter weiter im Ort. Wenn du sicher einen der begehrten Parkplätze bekommen möchtest, solltest du möglichst früh aufbrechen. Und nimm einen großen Geldbeutel mit: Das Parken am Walchensee ist sehr teuer geworden. Alle Infos hier über das Walchensee parken.

Walchensee Herzogstand wandern – zum Martinskopf

Die Talstation der Bahn befindet sich auf rund 900 Metern Seehöhe, direkt am Walchensee. Der Herzogstand Gipfel ist auf 1731 m. Bis zum Gipfel sind es rund 800 Höhenmeter hinauf. Für alle, die nicht mit der überfüllten Bergbahn fahren möchten und die Herzogstand Wanderung stilecht planen: Rechts von der Einfahrt zur Herzogstandbahn ist unscheinbar das Wanderschild zu sehen. Ihm folgend komme ich durch den dichten Bergwald hinauf. An einigen Stellen ist der Weg fast schon zugewachsen, soviele Büsche wuchern hier. Es ist der Wanderweg 446, der auch als H2 bezeichnet ist. Zuerst gibt es außer Wald nichts zu sehen. Die Wanderung quert zwei Gräben, durch die das Wasser in den Dainingsbach und dann weiter in den Walchensee führt. Es ist die letzte Möglichkeit die Trinkflasche mit Wasser aufzufüllen. Nutze sie, wenn du an einem heißen Tag unterwegs bist! Nach der Wasserstelle folgt der steile Aufstieg. Serpentine um Serpentine geht es nach oben bis zum Herzogstandhaus. Dort hast du den ersten Blick zum Gipfel. Die klassische Herzogstand Wanderung führt geradeaus über den breiten Grat zum Gipfel mit Pavillon. Ein Insidertipp ist die Martinskopf Wanderung am Herzogstand. Der Martinskopf ist ein vorgelagerter Gipfel am Herzogstand – und weit weniger stark frequentiert. Ich habe die Wanderung komplett im Detail beschrieben – vom See ab dem Parkplatz bis zum Martinskopf. Klick auf den Button für die Weiterleitung zu diesem Beitrag – mit der kompletten Beschreibung und Bildern:
–> Herzogstand Wanderung

Zum klassischen Herzogstand – Gipfel wandern

Die letzten Höhenmeter auf den Herzogstand führen in geringer Steigung - es war der Reitweg von König Ludwig II
Die letzten Höhenmeter auf den Herzogstand führen in geringer Steigung – es war der Reitweg von König Ludwig II
Die letzten Meter der Herzogstand Wanderung - das Kreuz ist bereits in Sicht, rechts der Walchensee
Die letzten Meter der Herzogstand Wanderung – das Kreuz ist bereits in Sicht, rechts der Walchensee

Unterhalb vom Martinskopf geht es ansonsten auf dem klassischen Weg zum Gipfel mit Pavillion weiter. Am Grat öffnet sich der bekannte Blick auf die Halbinsel Zwergern, den du nun aber mit vielen Leuten teilen musst. Dieser Weg ist einer der meistbegangenen Wanderungen in Bayern! Sie gehört zu den Münchner Hausbergen und ist bei Einheimischen ebenso beliebt. Über den breiten Gratweg folgst du fast ohne Höhenmeter Richtung Gipfel. Die Höhenmeter starten am Sattel unterhalb des Herzogstand Gipfel: In weitgezogenen Serpentinen führt die Herzogstand Wanderung schließlich hinauf zum Gipfel. Die Wegführung geht noch auf König Ludwig II zurück. Er wollte mit seinem Pferd hinauf auf den Herzogstand, deswegen wurde der Wanderweg mit wenig Steigung und den Serpentinen angelegt. Oben am Gipfel hast du einen weiten Blick, der sicher zu den schönsten in den Alpen zählt. Deswegen kommen die meisten Leute herauf.

Du siehst viele bekannte Seen in Bayern: Walchensee, Kochelsee, Starnberger See, Osterseen und Staffelsee liegen dir zu Füßen. Dazu kommen unzählige Gipfel. Besonders markant wirkt das Karwendel, das den Walchensee überragt. Aber auch die Wachensee Berge und die beliebten Münchner Hausberge rundherum wirken von hier atemberaubend. Sehen kannst du das alles im Gipfelbereich. Zwei Punkte sind dafür besonders prädestiniert: Am Herzogstand Gipfel gibt es ein Gipfelkreuz. Wenige Meter oberhalb ist das weit sichtbare Pavillion.

Ausblick vom Herzogstand auf den Kochelsee
Ausblick vom Herzogstand auf den Kochelsee
Ausblick vom Herzogstand auf den Walchensee
Ausblick vom Herzogstand auf den Walchensee

Dauer der Münchner Hausberge Wanderung

Wenn du vom Walchensee bis zum Gipfel wanderst, wird die Wanderzeit mit 2,5 Stunden angegeben. Je nach Kondition kann das variieren. Normale Wanderer können das schaffen. Wenn du langsam wanderst, brauchst du die 2,5 Stunden. Dazu kommen noch etwaigen Pausen, um den Ausblick zu genießen oder einmal zu verschnaufen. Oben kommst du zum Pavillon und dem Gipfelkreuz.

Herzogstand Wanderwege

Die Herzogstand Wanderung im Sommer mit Bergblumen
Die Herzogstand Wanderung im Sommer mit Bergblumen

Zurück geht es entweder entlang der Aufstiegsroute. Alternativ könntest du beim Herzogstand-Haus auch über die Forststraße nach Urfeld hinunter. Dieser Weg zieht sich aber. Es ist der ehemalige Reitweg von König Ludwig. Thematisch interessant, zum Wandern finde ich eine breite Forststrasse aber zu langweilig. Ich bin am liebsten auf der Rundwanderung unterwegs: Vom Herzogstand hinüber zum Heimgarten. Aber er ist teilweise ausgesetzt. Hier die weiteren Details dazu.

Heimgarten Wanderung

Ausdauernde und trainierte Wanderer machen sich vom Gipfel auf den weiteren Weg, hinüber zum Heimgarten. Stellenweise ist der Gratweg H1 aber ausgesetzt, du solltest schwindelfrei sein und eine gute Wanderausrüstung dabei haben! Taumhaft ist dafür von dort oben der Ausblick auf den Kochelsee. Und du hast einen Ausblick auf einige der schönsten Seen in Bayern! Die genaue detaillierte Beschreibung für die Heimgarten Wanderung habe ich hier auf meiner Karwendel Webseite online. Die Beschreibung startet oben am Herzogstand Gipfel:
–> Heimgarten Wanderung

Herzogstand im Winter?

Ich habe die Herzogstand Wanderung auch schon einmal im Winter gemacht. Obwohl ich den Wandersteig kannte, war er an einigen Stellen gar nicht so leicht zu finden! Pass also besonders gut auf. Am Besten wartest du nach Neuschnee einige Tage ab, bis die Einheimischen den Wandersteig gegangen sind. Dann findest du den Weg leicht. Bedenke bitte auch Lawinen. Damit ist auf dieser Tour nicht zu spaßen! Außerdem empfehle ich dir dringend Grödel zu tragen. Durch die sonnsweitige Lage wird es auf dem Steig schnell eisig und glatt. Bilder meiner Winterwanderung und was sonst im Walchensee Winter lohnt, bekommst du mit einem Blick auf den Button:

Herzogstand Karte

Für deine Walchensee Anfahrt und die Wanderung habe ich meine Walchensee Karte. Ich empfehle dir, daheim schon einmal vor der Tour ein Blick darauf zu werfen. So kannst du die Entfernungen besser einschätzen und du bekommst einen Überblick. Mit der Karte verstehst du auch die Beschreibungen der Wanderungen leichter. Auf ihr findest du Orientierung für eine Wanderung in diesen Bergen rund um den bekannten See – und darüber hinaus. Der Kochelsee ist ebenfalls auf dieser Wanderkarte:
—> die Walchensee Karte.

Weiterführende Links

Walchensee Berge  - schöne Wanderziele in Bayern
Walchensee Berge – schöne Wanderziele in Bayern

Herzogstand Wanderung merken

Merk dir diese traumhafte Wanderung für deine nächste Tour in den Münchner Hausbergen. Damit du sie wieder findest, kannst du diesen Pin auf Pinterest pinnen. So musst du nicht lange suchen und vergisst diese Tour auch nicht. Wenn du willst, kannst du diesen Link auch per Email oder WhatsApp an deine Freunde schicken, denen die Herzogstand Wanderung gefallen würde. Klick einfach auf den entsprechenden Button unter dem Bild:

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen:

Bereits 298 Mal geteilt!